Wildenburg

Wildfreigehege

Aktuelle Meldungen

Mit den neuesten Beschlüssen der Bundesregierung gibt es nun Lockerungen für Geimpfte und Genesene, die auch beim Besuch des Wildfreigeheges zum Tragen kommen.

Bitte beachtet hierzu unsere Informationen für Besucher des Wildfreigeheges.
 

Informationen für Besucher

Aufgrund der aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung und der Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz gelten derzeit folgende Regelungen für einen Besuch des Wildfreigeheges:

- Es ist eine ausschließlich telefonische Voranmeldung zur Terminvergabe erforderlich.
- Die Maskenpflicht besteht auf dem gesamten Parkgelände und die kommentierten Fütterungen und Führungen finden vorerst nicht statt. 
- Vorlage eines negativen Coronatests (beglaubigt, nicht älter als 24h). Alternativ gilt auch ein Schnelltest, wenn er direkt am Wildfreigehege (nicht etwa bereits zu hause) durchgeführt und somit von unseren Mitarbeitern bezeugt werden kann.

Von der Testpflicht ausgenommen sind:
- Vollständig geimpfte Personen (es müssen beide Impfungen vorliegen, die zweite Impfung muss 14 Tage her sein), die einen entsprechenden Impfpass vorlegen können
- Genesene, die einen Beleg für ihre Gesundung vorweisen können (z.B. Attest vom Arzt)



Wer uns nicht besuchen kann, aber trotzdem unterstützen möchte, kann gerne eine Tierpatenschaft über unsere Webseite abschließen oder spendet an uns via...

PayPal an info@wildfreigehege-wildenburg.de
oder per Überweisung an die Kreissparkasse Birkenfeld,
IBAN DE08 5625 0030 0000 0008 33.

 

Bleibt gesund, euer Team des Wildfreigeheges

Herzlich Willkommen!

Mitten im Nationalpark Hunsrück-Hochwald und im Naturpark Saar-Hunsrück liegt das Wildfreigehege Wildenburg bei Kempfeld. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl überwiegend heimischer Tiere aus der Nähe zu beobachten.

Kindererlebnis

Natur und Tiere zum Anfassen findet sich überall im Gehege. Hausgeflügel, Kaninchen, Meerschweinchen sowie Schafe und Ziegen können gefüttert und gestreichelt werden, auch die Hirsche, Wildschweine und andere Tiere kann man beobachten und teilweise füttern.
Außerdem gibt es verschiedene Spielplätze und Erlebnisstationen sowie die Möglichkeit zu Klassenführungen, Kindergartenausflügen, Kindergeburtstagsfeiern, Rally, Schatzsuchen etc.

Tierpatenschaft

Mit einer Patenschaft übernimmt der Pate einen Teil der Kosten für Unterbringung, Pflege und Futter eines bestimmten Tieres
Als Dank für Ihre Unterstützung erhalten Sie (bzw. der Beschenkte) eine Urkunde über die Patenschaft und eine Freikarte, damit Sie Ihr Patentier besuchen können.
Socials

 
Image
Kontakt

 Wildenburger Str. 22
55758 Kempfeld
E-Mail: info@wildfreigehege-wildenburg.de
Tel.: +49 6786 7212
© 2020 Wildfreigehege Wildenburg